Kategorie-Archiv: Wasserski

Keckeis Extreme 500 Motorboot mit Suzuki Außenborder!

Suzuki stellt natürlich nicht nur Automobile her sondern hat auch noch weitere Betätigungsfelder. Ein großes ist der “Marine-Bereich” und wie der Zufall es will habe ich letztens sogar einen Suzuki Außenborder fotografiert.

suzuki-aussenborder

Die Extreme 500 hat eine Länge von 5,03 m und ist 2,34 Meter breit. MIt einem Gewicht von ca. 610 kg liegt sie gut im Wasser. Das Tankvolumen beträgt 125 Liter und die Extreme 500 bietet Platz für 9 Personen. Der Suzuki Außenborder hat eine Leistung von 84,6 kW. Zur Serienausstattung der Extreme 500 gehören neben der Badeleiter, der Polster auch ein Bugstauraum. Somit ist das Motorboot auch durchaus für Wasserski geeignet. Die Stauräume sind abschließbar, für den unverscheinlichen Fall des Motorausfalls stehen Paddel zur Verfügung und die Rücklehne der Hecksitzbank ist zu einer Liegefläche umklappbar.

Kommen wir noch kurz zum Außenborder. Anhand der Leistungsangabe gehe ich nun einfach mal davon aus, dass wir hier über einen DF115A Lean Burn sprechen. Auf diese Motoren ist man beim Hersteller besonders stolz: “Suzukis 115 PS Viertaktmotoren sind eine der saubersten Außenbordmotoren, die jemals hergestellt wurden und übertreffen sogar die strengsten Emissionsbestimmungen der Welt – die CARB 2008 – EPA 2006, sowie die europäische Norm EU 1.”

Mit 14.150 Euro ist der Motor eingepreist, sicherlich kein Schnäppchen, aber hey – was kostet die Welt? Diese 2,044 ccm EFI-Viertaktmotoren sollen stark sein und schnell reagieren. “Die Nutzung innovativer Designs, wie die versetzte Antriebswelle und ein Zweistufen-Nockenantrieb machen sie zu den kompaktesten Motoren ihrer Klasse. Mit den zwei obenliegende Nockenwellen (DOHC) und 16 Ventilen sowie der digitalen sequentiellen elektronischen Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung von Suzuki erhalten Sie die Höchleistung, die Bootseigentümer erwarten, gepaart mit niedrigen Unterhaltskosten, Geräuscharmut und geringen Vibrationen.”